Druckstellen

In eigener Sache

Die hier erläuterten Zusammenhänge sind persönliche Eindrücke und erheben nicht den Anspruch, "der Wahrheit letzter Schluß" zu sein ! Sie entsprechen jahrelanger Berufserfahrung als kompetenter Prothetiker in der Zusammenarbeit mit vielen Patienten und Medizinern. Sie spiegeln Erlebnisberichte vieler Patienten, technisches und medizinisches Wissen wieder und sollen dem Patienten einen kleinen Einblick in die komplexen Zusammenhänge der Prothetik geben und letztlich eine Hilfe darstellen, mit den Problemen rund um das Thema Prothese besser umgehen zu können. 

 

Wer eine Zahnprothese besitzt, kennt sie :

Druckstellen, durch Prothesen verursacht, sind sehr unangenehm und können immense Schmerzen bedeuten. Schmerzen zu ertragen und durchzustehen, bis die Selbstheilungskräfte des Körpers die betroffene(n) Stelle(n) regeneriert hat, ist sehr von dem individuellen Schmerzempfinden und dem entsprechenden Verhalten des Betroffenen Prothesenträgers abhängig. Der eine ist ungeduldig und sensibel, der andere ist pragmatisch und "dickfellig". Doch was sind Druckstellen, woher kommen Sie, und wie gehe ich damit um ? Das sind die Fragen, die den Prothesenträger "brennend interessieren".

 

... wird fortgesetzt